You are currently viewing Die Sängerin Anna Magdalena Bach

Die Sängerin Anna Magdalena Bach

Buchvorstellung am 29. November im Quartiershaus
Aus dem Leben einer großen Künstlerin:
Anna Magdalena Bach (1701 – 1760)
Große Persönlichkeiten werfen lange Schatten, in denen ihre Mitmenschen scheinbar verschwinden. So geht es wohl auch Anna Magdalena Bach, geb. Wilke, der Frau des großen Johann Sebastian Bach. Selbst eine große Künstlerin, gab sie ihre eigene Karriere auf und übernahm die Sorge für die unruhige und immer lebendige Familie des Musikers. Wie aber erging es ihr selbst dabei? Freude und Leid in Not und mit neuem Lebensmut beschreibt die Schriftstellerin Eleonore Dehnerdt in ihrem Buch „Die Sängerin – Anna Magdalena Bach“ (2015), das die Lebenswelt der Musikerfamilie lebendig erstehen lässt.
Im „Ringelbergkreis” am 29. November 2023 (19:30 Uhr, Walter-Gropius-Str. 45) stellen Birgit-Luise und Klaus Bürger weitere Szenen des Buches und des Lebens von Anna Magdalena Bach vor. (Die Teilnahme ist kostenlos.)

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar